Exklusives Frühstücks-Briefing, powered by


Technology-Breakfast-Briefing - Datenschutz in der Schweiz ab 2018

EU-Datenschutz-Grundverordnung «GDPR» und ihre Auswirkungen ab 2018 auf Schweizer Unternehmen

Dienstag, 11. April 2017 - Radisson BLU, Zürich-Flughafen (Wiederholung des Briefings vom 8.11.16)


Informieren Sie sich jetzt über die Auswirkungen auf Ihr Unternehmen!

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) ist eine Verordnung der EU, mit der die Regeln für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen vereinheitlicht werden. Dies betrifft auch viele Unternehmen und Behörden in der Schweiz, denn die EU wendet sie unter bestimmen Voraussetzungen neu weltweit an. Unternehmen haben bis am 25. Mai 2018 Zeit, um die nötigen Anpassungen vorzunehmen und nötigen Dokumentationen zu erstellen.

Lesen Sie hier mehr zur EU-Datenschutz-Grundverordnung «GDPR»

 

Das neue Datenschutzrecht hat auch grosse Auswirkungen auf die fortschreitende Digitalisierung: wie können künftig Daten gespeichert werden (z.b. mit Big Data Tools), ohne dass dabei der Datenschutz nach neuem Recht verletzt wird? Welche internen organisatorischen und technischen Prozesse müssen aufgesetzt werden, damit die Einhaltung des neu in Kraft tretenden Datenschutzrechts gewährleistet werden kann?

 

Die ICT-, Sicherheit- und Compliance-Teams sind schon jetzt gefordert, sich raschmöglichst mit den neuen Regelungen auseinanderzusetzen. Ueberprüfen Sie bereits heute, welche Anforderungen auf Ihre ICT-Abteilung zukommen und sichern Sie sich an unserem Frühstücks-Briefing vom Experten lic. iur. David Rosenthal die notwendigen Infos. Erfahren Sie, inwieweit Ihr Unternehmen betroffen ist, wie Sie sich den Herausforderungen der zukünftigen EU Datenschutz-Grundverordnung stellen können und wie diese Regelungen in die schweizerische Datenschutzgesetzgebung einfliessen. Der Experte zeigt Ihnen zudem auf, wo es auch die Nutzung von Cloud-Services und in der Cloud gespeicherten Daten beeinflusst. Die Referenten von Infoniqa und Veritas zeigen Ihnen, wie Sie sich schon heute als Schweizer Unternehmen und insbesondere in der IT vorbereiten können.


Medienpartner:



Impressionen des Briefings vom 8. November 2016 - der Termin am 11.4.17 wird mit gleichem Programm durchgeführt

Programm (gleiches Programm wie 8.11.16)

Empfang / Registrierung / Frühstück: ab 08.45 Uhr

 

Veranstaltungsort:  Radisson BLU, Zürich-Flughafen (direkt gegenüber Terminal 1).

Das Briefing findet im 7. Stock des Hotels statt.  Hotel-Link mit Anreisedetails



09.00 Uhr

Begrüssung und Einführung:

Gedanken zum Thema Security & Datenschutz

 

Corinne Jost, Director Events, MSM Research AG



09.20 Uhr

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung

- Was sind die Eckpunkte?

- Welche Unternehmen sind betroffen?

- Die wichtigsten Regeln

- Auswirkungen auf Schweizer Unternehmen


IT-Rechtsberater lic. iur. David Rosenthal, Konsulent bei Homburger AG



10.35 Uhr

Kaffeepause



11.00 Uhr

Das Vorgehen in der Praxis: wie können Sie im Unternehmen und insbesondere in der IT die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung umsetzen

 - Analyse unstrukturierter Daten mit Veritas

 - Technisch-organisatorische Massnahmen

 

Marc Ahlgrim, Presales Specialist, Veritas



11.45 Uhr

Schlusswort und 12.00 Uhr Ende des Briefings

Programmänderungen vorbehalten



Teilnahmekonditionen

Für Datenschutzbeauftragte / CISO / CIOs / ICT-Manager / ICT-Verantwortliche / CFOs / CSOs aus Anwenderunternehmen oder mit Gast-Einladung ist die Teilnahme kostenlos. Wir behalten uns vor, eine  Anmeldung zurückzuweisen, falls Sie nicht der Zielgruppe entspricht. Die Durchführung setzt eine Minimum Anzahl Teilnehmer voraus. Die Teilnehmerplätze sind limitiert.

 

Die Teilnahme für ICT-Anbieter (Hersteller, Software-/Hardware-/Services-Anbieter / Berater) ist nur auf persönliche Einladung möglich.

Haben Sie Fragen? Senden Sie ein email

an Frau Corinne Jost



Ihre Anreise zum Radisson BLU, Zürich-Flughafen (direkt gegenüber Terminal 1). Das Briefing findet im 7. Stock des Hotels statt. Hotel-Link mit Anreisedetails

Ihre Anreise
Mit Auto - Weg von der Autobahn zum Parking:
Aus allen Richtungen am Kreuz ”Zürich Nord” von der A1 auf die A51 in Richtung Flughafen wechseln. An der Abfahrt ”Flughafen” die A51 verlassen und der Ausschilderung zu den Parkhäusern folgen.

 

Hinweis zum Parking 1 (Hoteleigene Parkplätze):

Vom 1. Februar 2017 bis zum 31. August 2017 sind die hoteleigenen Parkplätze im Parkhaus 1 auf der 8. Etage aufgrund von Renovationen geschlossen. Bitte nutzen Sie die umliegenden Parkplätze des Flughafens.

Mit Zug - Weg vom Bahnhof - Parking 3: Richtung Check-In 1 - Hotel Ausschilderung folgen

(ca. 5 Minuten bis zum Hotel)

Die besten Zugsverbindungen zum Flughafen Zürich (ohne Gewähr)

Direktverbindungen ohne Umsteigen

- St. Gallen ab:      07.42 Uhr - Zürich-Flughafen an 08.41 Uhr

- Winterthur ab:   08.25 Uhr - Zürich-Flughafen an 08.38 Uhr

- Olten ab:             07.59 Uhr - Zürich-Flughafen an 08.49 Uhr

- Bern ab:              07.32 Uhr - Zürich-Flughafen an 08.42 Uhr

 

Verbindungen über Zürich Hauptbahnhof mit Umsteigen

- Luzern ab:          07.35 Uhr - ZH Hauptbahnhof an 08.25 Uhr

- Basel ab:             07.33 Uhr - ZH Hauptbahnhof an 08.26 Uhr

- Chur ab:              07.09 Uhr - ZH Hauptbahnhof an 08.25 Uhr

- Solothurn ab:     07.34 Uhr - ZH Hauptbahnhof an 08.30 Uhr

 >> Zürich Hauptbahnhof ab: 08.33 Uhr - Zürich-Flughafen an 08.42 Uhr


Märkte kennen - Chancen nutzen

36 Jahre Marktexpertise für die ICT-Branche: Research - Veranstaltungen - Consulting

MSM Research AG - Postfach 191 - CH-8201 Schaffhausen - info@msmag.ch - Telefon +41 52 624 21 21

Wir sind ein Management Consulting- und Marktforschungsunternehmen mit Spezialisierung auf den ICT-Markt Schweiz. Im Rahmen unserer Arbeit fokussieren wir uns auf topaktuelle ICT-Themen, neue Technologien und Wachstumsmärkte. ICT-Anbieter und Anwender erhalten mit unseren Studienergebnissen, Briefings und der Beratungstätigkeit wichtige Erkenntnisse, Daten und Grundlagen für gute Entscheidungen.