Studie lieferbar:

Internet der Dinge – vom Hype zum Megamarkt der Zukunft

Internet of Things: Der Schweizer Markt – Stand der Dinge und Outlook bis 2018


Ein Hype-Thema wird Realität

Das Internet der Dinge (IoT = Internet of Things), M2M (Machine to Machine) und auch Industrie 4.0 sind die materialisierten und damit konkreten Themen der Digitalisierung unserer Welt und haben mittlerweile den Hypestatus verlassen. Sie zählen zu den grossen Wachstumsmärkten der kommenden Jahre und bilden mit den Themen Mobility, Cloud, Big Data und Security unsere Top Five der künftigen ICT-Märkte. Noch stehen wir im Schweizer Markt am Anfang, die derzeitigen Projektumsätze bewegen sich im Vergleich zum ICT-Gesamtmarkt noch in marginaler Höhe. Der Markt entwickelt sich aber exponentiell, das Neuland hat sich mehr als tragfähig erwiesen. Die neuen Businessmodelle werden das Business-Leben in seiner ganzen Diversität nachhaltig beeinflussen und verändern. Anbieter und Anwender sind gefordert, sich in Position zu bringen.

 

Mit dieser ersten Basisstudie und Umfrage um Thema (weitere Branchenumfragen werden folgen) haben wir eine erste Analyse und Auslegeordnung zum Stand der Dinge und zu den Plänen von Schweizer Unternehmen durchgeführt und basierend auf den Resultaten wertvolle, nützliche Basisdaten für das Businessplanning,  als Input und Grundlage für die Strategieplanung von Anbietern aufbereitet.


Sichern Sie sich mit der Studie aktuelle Erkenntnisse zu Internet of Things in der Schweiz

Die Studie vermittelt Ihnen aktuelle Erkenntnisse und Daten zum Status Quo und zur Markt-Entwicklung bis 2018, Budgets, Projektpläne, Keydrivers, Entscheidungsprozesse.

 

Sie erhalten mit den Studienresultaten wertvolle Empfehlungen zu Opportunities bei potentiellen Zielgruppen, Input für Ihre Strategieplanung und Grundlagen für die Vertriebsaktivitäten & Marketingmassnahmen. Die Studien-Resultate liefern Ihnen zudem wichtige Infos und Ideenansätze zum Differenzierungspotential und zu "Türöffnern" für die Marktkommunikation.


Schwerpunktthemen der Studie

  • Entwicklung gesamter ICT-Markt Schweiz, Facts & Figures bis 2018
  • Aktuelle Herausforderungen der Unternehmen, wichtige Erkenntnisse und Trends zur Entwicklung
  • Marktentwicklung IoT - Spendings im Schweizer Markt bis 2018
  • Thema IoT - Assoziationen und Bedeutung des Begriffs
  • Zeitraum Auswirkungen IoT
  • Konkrete Situation im Unternehmen in Bezug auf IoT
  • Bereiche für Wachstumspotential
  • Wichtige Themen im Zusammenhang mit IoT
  • Keydrivers, Hürden und Ziele
  • Herausforderungen und Problembereiche mit IoT
  • Ziele mit IoT-Lösungen
  • Hemmfaktoren für die Nutzung von IoT-Lösungen
  • Organisation, Budget und Auswirkungen
  • Dediziertes Team für IoT, interne Förderer, dediziertes Budget für IoT
  • Erwartete Veränderung des Umsatzes durch IoT
  • Bevorzugte ICT-Partner für Projektrealisation
  • Unterstützungsbedarf bei IoT-Projekten
  • Kriterien bei der Wahl eines IoT-Anbieters
  • Betriebsmodelle IoT und Big Data - Entwicklung bis 2020
  • Führender Anbieter von IoT-Lösungen

 

Daten-Erhebung und Stichprobe

MSM Research 82 ausführliche Befragungen zu den qualitativen Themen der Studie durchgeführt. Zusätzlich wirden rund 300 weitere Befragungen zu Ausgaben und geplanten Investitionen ausgewertet.

 

Adressiert wurden im Rahmen der Felderhebung CEOs, CIOs, IT-Chefs und Biz-Manager aus kleineren, mittleren und grossen Unternehmen in der Schweiz. Zur Analyse von relevanten, aktuellen Daten wurden zusätzlich die MSM Research-Library und weitere Studien (Sekundäranalyse) ausgewertet.

Kooperationspartner

ICTpower GmbH

www.ictpower.ch