Frühstücks-Briefing - Cybersecurity

Mit den richtigen Strategien Risiken vermindern und Angriffe erkennen und abwehren

Dienstag, 4. September 2018, Zürich


Medienpartner:



Neue Technologien - neue Risiken

Die ICT eines Unternehmens ist heute tief in die Prozesse, Organisation, Infrastruktur und Logistik eingebettet und ihre Verfügbarkeit und Agilität trägt entscheidend zum Erfolg und der Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens bei. Die Herkulesaufgabe, die Verfügbarkeit sicherzustellen und zu garantieren, fällt der ICT-Security zu, welche sich gerade durch die neuen Themen und Entwicklungen am Markt stark gefordert sieht.


Die komplexe Welt der Vernetzung, der Digitalisierung, die Nutzung externer Clouds und die zunehmende Mobilität bieten viele und laufend neue Angriffsflächen für Cyber Kriminelle, Spione und Hacker aller Schattierungen. Hinzu kommen künftig auch die neuen Technologien im Bereich künstlicher Intelligenz, welche die Unternehmen nicht nur darin unterstützen werden, Kunden individueller und rascher zu bedienen und richtige Entscheidungen zu treffen, sondern auch Cyber Crime Attacken gefährlicher und zerstörerischer werden lassen.

 

Die ICT-Sicherheit fordert die Unternehmen auf allen Ebenen, ihre Prozesse und Daten vor Bedrohungen von aussen zu schützen. Für einen bestmöglichen Schutz werden umfassende Sicherheits-Konzepte und -Strategien benötigt. ICT-Security wird also weiterhin ein viel und heiss diskutiertes (Dauer-)Topthema bleiben.

 

Unsere Experten vermitteln Ihnen am Briefing Lösungsansätze und Möglichkeiten für einen umfassenden, proaktiven Schutz gegen Bedrohungen und zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Unternehmen bestmöglich vor Cyberattacken der nächsten Generation absichern können.

 

Wer sollte teilnehmen?

Security Verantwortliche  / ICT-Verantwortliche / Fachspezialisten aus dem ICT-Bereich


Programm

ab 08.45 Uhr:

Empfang / Registrierung / Türöffnung / Frühstück

ab 09.00 Uhr: Beginn / Begrüssung



09.00 Uhr

Begrüssung und Einführung

 

Corinne Jost, Head of Marketing, MSM Research AG



09.10 Uhr

ICT-Security in Schweizer Unternehmen
- Der ICT-Markt in der Schweiz - die Topthemen und aktuelle Entwicklung
- Ausgaben und Budgets für die Sicherheitsbelange in der ICT
- Aktuelle Bedrohungslage aus Sicht der Unternehmen
- Hürden bei der Umsetzung von Sicherheitskonzepten und Massnahmen
- Die Top-Projekte der Unternehmen im Bereich der ICT-Security
- Summary und Empfehlungen

 

Philipp A. Ziegler, CEO, MSM Research AG



09.40 Uhr

DSGVO - The Day(s) after

Fiktive Bedrohung oder Bombenstimmung?
Der Countdown ist abgelaufen, der Hammer gefallen – die DSGVO ist da. Doch wie steht es nun tatsächlich um uns? Geraten wir alle unaufhaltsam in den Sog unzähliger Abmahnungen und Bußgelder oder bleibt der gefürchtete „Datenschutz-Overkill“ letztlich doch aus? Begeben Sie sich mit uns auf den Pfad der Erkenntnis und gewinnen Sie genug Abstand, um losgelöst von der üblichen operativen Hektik die richtigen Massnahmen zu ermitteln. Erfahren Sie darüber hinaus, wieso Risikominimierung garantiert keine Nebenwirkungen hat und welche fünf Dinge Sie dabei unbedingt vermeiden sollten. 

 

Michael Schröder, Business Development Manager New Technologies, ESET



10.20 Uhr

Wie kann heute die mobile Sicherheit gewährleistet werden?

Ein Ueberblick zu den wichtigsten Security-Fragen

Mobile Geräte sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Längst haben wir uns daran gewöhnt, jederzeit auf private und geschäftliche Daten zugreifen zu können und mit diesen Informationen unseren Alltag möglichst produktiv zu gestalten. Doch mit den vielfältigen Möglichkeiten entstehen auch neue Fragen zur Handhabung und zum Schutz von geschäftlichen Daten auf mobilen Geräten.

 

In einem Überblick über die Themen Mobile Identity Management, Device Security und Trennung von Geschäfts- und Privatdaten gehen wir den wichtigsten Security-Fragen auf den Grund.

 

Erik Baier, Consultant, Nomasis AG



11.00 Schlusswort/Diskussion und 11.30 Uhr Ende des Briefings

Programmänderungen vorbehalten



Teilnahmekonditionen für Verantwortliche aus ICT / Security

Für ICT- und Security-Verantwortliche / ICT-Fachspezialisten aus Anwenderunternehmen (keine ICT-Anbieter) oder mit Gast-Einladung ist die Teilnahme kostenlos. Wir behalten uns vor, eine Anmeldung zurückzuweisen, falls Sie nicht der Zielgruppe entspricht.

 

Die Durchführung des Briefings setzt eine Minimum Anzahl Teilnehmer voraus. Die Teilnehmerplätze sind limitiert.



Teilnahmekonditionen für Anbieter aus der ICT

Für Hersteller, Software-/Hardware-/Services-/Security-Anbieter und Berater beträgt die Teilnahmegebühr CHF 750.--, inkl. Frühstück, Dokumentation (Download-Zugang auf Web), exkl. MWST. Für eventuell notwendige Rücktritte bereits erfolgter Anmeldungen bis 2 Wochen vor dem Veranstaltungstermin werden Fr. 100.-- berechnet. Rücktritte nach diesem Datum werden mit der o. g. Gebühr verrechnet. Ersatzteilnehmer sind gestattet.



Veranstaltungsort

Renaissance Zurich Tower Hotel - Turbinenstrasse 20 - 8005 Zürich - Webseite

Das Hotel erreichen Sie vom Bahnhof Zürich-Hardbrücke in 5 Minuten zu Fuss. 

 

Im Hotel steht eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung.

Nächstgelegenes weiteres Parkhaus: Pfingstweid Parking



Die besten Zugsverbindungen

Bern ab: 07.32 Uhr - ZH HB an 08.28 Uhr / ZH HB ab 08.37 Uhr - ZH Hardbrücke an 08.39 Uhr

Luzern ab: 07.20 Uhr - ZH HB an 08.20 Uhr / ZH HB ab 08.29 Uhr - ZH Hardbrücke an 08.31 Uhr

Winterthur ab: 08.05 Uhr - ZH Hardbrücke an 08.36 Uhr



Wegbeschreibung



Haben Sie Fragen? Senden Sie ein email an Frau Corinne Jost

Märkte kennen - Chancen nutzen

35 Jahre Marktexpertise für die ICT-Branche: Research - Veranstaltungen - Consulting

MSM Research AG - Postfach 959 - CH-8201 Schaffhausen - info@msmag.ch - Telefon +41 52 624 21 21

Wir sind ein Management Consulting- und Marktforschungsunternehmen mit Spezialisierung auf den ICT-Markt Schweiz. Im Rahmen unserer Arbeit fokussieren wir uns auf topaktuelle ICT-Themen, neue Technologien und Wachstumsmärkte. ICT-Anbieter und Anwender erhalten mit unseren Studienergebnissen, Briefings und der Beratungstätigkeit wichtige Erkenntnisse, Daten und Grundlagen für gute Entscheidungen.