Studie: Internet of Things (IoT) - ein Wachstumsmarkt

Stand der Dinge in der Schweiz bis 2020


Das IoT ist erwachsen geworden

Das Thema "Internet der Dinge oder Internet of Things (IoT)" gehört heute zu den "Big Eight" Themen auf unserem Research Radar. IoT hat von seinem Hype-Status längst in die reale Welt gewechselt und feiert im laufenden Jahr seinen 20sten Geburtstag. Kevin Ashton (britischer Technologie-Pionier), welcher den Begriff am MIT (Massachusetts Institute of Technology) erstmals 1999 erwähnt hat, wird sich kaum vorgestellt haben, welche Entwicklung das IoT in diesen beiden Dekaden bis heute durchlaufen würde.

 

Unsere aktuelle Studie zeigt, dass das IoT für viele Unternehmen in erster Linie kein technisches Thema oder zumindest prioritär keine technologische Herausforderung darstellt und sein darf. Es dreht sich alles um neue Geschäftsmodelle und ein neues Prozessdenken. Es geht um mehr als reine Automatisierung, es geht um strategische Vorteile, Reaktionszeiten und Individualisierung.

 

Vor vier Jahren hat sich die Mehrzahl der im Rahmen unserer ersten Studienarbeit zum Thema IoT befragten Unternehmen die Frage gestellt, ob das Internet der Dinge alle vertikalen Märkte erfassen und Einfluss auf traditionelle Businessmodelle haben wird oder nicht. Diese Frage stellt sich nicht mehr, die Realität und die aktuelle Entwicklung in den meisten Branchen haben die Antwort darauf geliefert. Die aktuell bedeutendere Frage lautet: wieviel Zeit steht den Unternehmen für den Einstieg zur Verfügung? Nicht mehr viel Zeit - Späteinsteiger könnten das Nachsehen haben, die Folgen verpasster Chancen fatal ausfallen. Der "Zug der Dinge" ist am Rollen. Hat er erst einmal Fahrt aufgenommen, sind die besten Plätze schnell vergeben.

 

Ihr Benefit dieser Studie:

Die Studie liefert Anbietern ein ganzes Bündel an Marktdaten, Prognosen und Empfehlungen für das Business Planning und die Strategie-Entwicklung. Das umfangreiche Zahlenmaterial und die Erkenntnisse aus der Studienarbeit dienen auch Anwendern als zuverlässige und nützliche Basis für die Standortbestimmung und ein Benchmarking.


Inhaltsverzeichnis der Studie (Publikation Juni 2019)

Download
MSM2019_Flyer_Studie_Internet-of-Things.
Adobe Acrobat Dokument 193.1 KB


Preis der Studie: CHF 2'500.--, Lieferform PDF


Märkte kennen - Chancen nutzen

36 Jahre Marktexpertise für die ICT-Branche: Research - Veranstaltungen - Consulting

MSM Research AG - Postfach - CH-8201 Schaffhausen - info@msmag.ch - Telefon +41 52 624 21 21

Wir sind ein Management Consulting- und Marktforschungsunternehmen mit Spezialisierung auf den ICT-Markt Schweiz. Im Rahmen unserer Arbeit fokussieren wir uns auf topaktuelle ICT-Themen, neue Technologien und Wachstumsmärkte. ICT-Anbieter und Anwender erhalten mit unseren Studienergebnissen, Briefings und der Beratungstätigkeit wichtige Erkenntnisse, Daten und Grundlagen für gute Entscheidungen.