IT-Markt-Briefing - Herbst Update 2017

wahlweise Freitag, 25. August 2017 - Zürich / Freitag, 15. September 2017 - Bern

- Lassen Sie sich von unseren Erkenntnissen und Trendanalysen für Ihr ICT-Marketing inspirieren

- Verschaffen Sie sich wertvollen und nützlichen Input für Ihre Planung und Strategiearbeit

- Wir vermitteln Ihnen eine neutrale, strategische Perspektive auf den Stand der Dinge im Markt

 

Alle Teilnehmer erhalten den Herbst Update Report mit ausführlichem Zahlenmaterial und Forecast zum ICT-Markt Schweiz bis 2019



Das ICT-Markt Wachstum hellt sich auf

Die Wachstumsaussichten auf dem Schweizer ICT-Markt haben sich nach den marginalen +0.6% vom vergangenen Jahr wieder aufgehellt. Wir rechnen auf der Basis unseres Frühjahrs Updates mit einer Zunahme der Ausgaben (B2B) von 1.7% oder knapp 300 Millionen Franken gegenüber 2016. Damit legt der Schweizer ICT-Markt 2017 auf ein Volumen von 17.35 Milliarden Fr. zu. Umgerechnet auf einen Arbeitstag bedeutet dies, dass von Schweizer Unternehmen und Verwaltungen durchschnittlich für beachtliche 72 Millionen Fr. Aufträge und Projekte vergeben werden.

 

Die Entwicklung der ICT-Ausgaben im Schweizer Markt wird nicht nur durch globale oder nationale, politische und ökonomische Faktoren beeinflusst. Einen wesentlichen Impact auf das Wachstum des Marktes haben auch die kleineren und mittleren Unternehmen (KMU, nach unseren Definitionen bis 499 Mitarbeiter). Im laufenden Jahr entfallen auf sie knapp zwei Drittel (64%) der Spendings im Schweizer Markt. Das Gesamtmarktwachstum hängt also entscheidend vom Ausgabeverhalten der KMUs ab. Unsere Prognose von 1.7% Plus der Ausgaben für den gesamten Markt wird aktuell von den KMUs getragen. Wir rechnen damit, dass die Budgets der "Kleinen und Mittleren" im laufenden Jahr stärker aufgestockt werden, als diejenigen der grossen Unternehmen.

 

Zu diesen Entwicklungen und Toptrends briefen wir Sie in einem halben Tag , wählen Sie dazu ihre passende Location „Zürich oder Bern“.

 

Zielgruppe des Briefings: CEOs, Geschäftsführer, CIOs, ICT-Verantwortliche, Verkaufs-/Marketingverantwortliche, Product- & Business Development Manager.


Referent:         

Philipp A. Ziegler, Geschäftsführer & Unternehmerberater, MSM Research AG

 

Als Unternehmerberater & Trendforscher für Technologieunternehmen und Autor einer breiten Palette von Marktstudien hat sich Philipp A. Ziegler in 34 Jahren umfangreiche Kenntnisse über die ICT-Märkte erworben. Als Referent an Tagungen und eigenen Seminaren spricht er regelmässig zu Top-Themen des ICT-Marktes. Mit seiner Kolumne "Research-Splitter" berichtet er zudem als freier Journalist in der Fachzeitschrift Netzwoche über aktuelle Entwicklungen am Markt. Im Rahmen seiner Trend-, Marketing- & Strategie-Workshops unterstützt er Anbieter bei der Entwicklung von Strategieansätzen und Optimierung des Leistungsangebotes.



Programm August/September 2017

ab 10.45 Uhr: Empfang / Registrierung

11.00 Uhr: Begrüssung und Einführung

12.00 Uhr: Pause & Fingerfood Lunchbuffet


Herbst Update - Stand der Dinge im ICT-Markt Schweiz und Prognose bis 2019

• Wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen
• Indikatoren und Kennziffern für die wirtschaftliche Entwicklung in Europa und der Schweiz
• Aktuelle Herausforderungen der Unternehmen in der Schweiz
• Die Toperkenntnisse, Erfolgsfaktoren & Opportunities für die kommenden 12 Monate
• Status und Outlook gesamter ICT-Markt Schweiz bis 2019
• Marktsegmente unter der Lupe: Die Gewinner und die Verlierer

 

Die Megatrends und die Marktentwicklung der Big Five

• 9 Thesen zur Marktentwicklung 2018+
• Die Entwicklung der Big Five in Zahlen: Cloud Services, Security, Big Data/Analytics, Mobility und IoT
• Opportunities und Hürden für Anbieter

 

Fokus Thema: Industrie 4.0 – der Schweizer Markt bis 2019
• Stand der Dinge in Schweizer Unternehmen
• Der Markt, die Projekte und die Spendings bis 2019
• Chancen und Potenziale für Anbieter, Dienstleister und Provider

Fokus Thema: Cloud Professional Services
• Spendings im Cloud Services Markt – die Entwicklung bis 2019
• Kriterien für die Wahl eines Cloud Professional Dienstleisters
• Erfolgsfaktoren, Chancen & Opportunities für Anbieter   

Fokus Thema: Software aus der Cloud - SaaS
• Spendings im SaaS-Markt – die Entwicklung bis 2019
• Wachstum und die Trends in den einzelnen Segmenten
• Der Paradigmenwechsel schreitet voran – von On Premise Lösungen zum externen Provider

Business Thema: Gedanken zur Digitalisierung – und neuen Business Modellen
• Die Metamorphose – von traditionellen hin zu neuen Modellen
• Stuck in the Middle - welche neuen Wege bieten sich an
• Etwas mehr Start Up Denken ist gefragt
 

13.15 Ende

 (Änderungen bleiben vorbehalten)


Teilnahmekonditionen

Teilnahmegebühr (exkl. MWST):

CHF 590.--, exkl. MwSt.  Der zweite sowie alle weiteren Teilnehmer des gleichen Unternehmens bezahlen CHF 290.--, exkl. MwSt.

 

In der Teilnahmegebühr inbegriffen ist der Empfangskaffee & Fingerfood-Lunch sowie der Briefing-Update Report als Print und PDF mit den wichtigsten Daten und Erkenntnissen aus laufenden Research-Projekten über den IT-Markt Schweiz. Die Verrechnung erfolgt nach Anmeldung über Ziegler Management Consulting, Zahlung innert 30 Tagen rein netto.

 

Annullation: Für einen eventuell notwendigen Rücktritt bis 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin wird Fr. 100.-- pro Teilnehmer berechnet. Beim Rücktritt nach diesem Datum ist die gesamte Gebühr fällig und Sie erhalten den Report im PDF. Ersatzteilnehmer sind gestattet.

 

Report: Der Briefing-Update Report ist ab 25.8.17 separat erhältlich und kostet CHF 590.-- exkl. MWST (Lieferung im PDF).

Veranstaltungsorte

Freitag, 25. August 2017:

Radisson BLU, Zürich-Flughafen

Im Flughafengebäude, direkt gegenüber Terminal 1

http://www.radissonblu.com/hotel-zurichairport

 

Freitag, 15. September 2017: 

Hotel Bern, Bern

http://www.hotel-bern.ch

 

 

Inhouse Briefing

Dieses Briefing führen wir für Ihre Mitarbeiter auch Inhouse durch - fragen Sie uns unter info@msmag.ch an, gerne senden wir Ihnen ein Angebot.



Anreise mit Zug

Zugsverbindungen - Direkt ohne Umsteigen

- Zürich ab: 10.33 Uhr - Zürich-Flughafen an 10.42 Uhr

- Winterthur ab: 10.28 Uhr - Zürich-Flughafen an 10.41 Uhr

- Olten ab: 09.59 Uhr - Zürich-Flughafen an 10.49 Uhr

- Bern ab: 09.32 Uhr - Zürich-Flughafen an 10.42 Uhr

Verbindungen über Zürich Hauptbahnhof mit Umsteigen

- Luzern ab: 09.35 Uhr - Zürich Flughafen an 10.42 Uhr

- Basel ab: 09.33 Uhr - Zürich Flughafen an 10.42 Uhr

 

Weg vom Bahnhof - Parking 3 - Richtung Check-In 1

Hotel Ausschilderung folgen (ca. 5 Min. zum Hotel)

 



Anreise mit Auto

Weg von der Autobahn zum Parking:

Aus allen Richtungen am Kreuz ”Zürich Nord” von der A1 auf die A51 in Richtung Flughafen wechseln. An der Abfahrt ”Flughafen” die A51 verlassen und der Ausschilderung zu den Parkhäusern folgen.

Hinweis zum Parking 1 (Hoteleigene Parkplätze):

Bis 31.12.17 sind die hoteleigenen Parkplätze im Parkhaus 1 auf der 8. Etage aufgrund von Renovationen geschlossen. Bitte nutzen Sie die umliegenden Flughafen Parkplätze (Parking 2).


Märkte kennen - Chancen nutzen

34 Jahre Marktexpertise für die ICT-Branche: Research - Veranstaltungen - Consulting

MSM Research AG - Postfach 959 - CH-8201 Schaffhausen - info@msmag.ch - Telefon +41 52 624 21 21

Wir sind ein Management Consulting- und Marktforschungsunternehmen mit Spezialisierung auf den ICT-Markt Schweiz. Wir fokussieren uns auf aktuelle ICT-Themen, neue Technologien und Wachstumsmärkte. ICT-Anbieter und Anwender erhalten mit unseren Studienergebnissen, Briefings und der Beratungstätigkeit wichtige Erkenntnisse, Daten und Grundlagen für gute Entscheidungen.