Datenschutz und Risk Management zählen zu den Topthemen in den Fachabteilungen

Für knapp die Hälfte der im Rahmen unserer aktuellen Cloud-Studie befragten Unternehmen sind der Datenschutz, das Risk Management, die Einhaltung von Compliance und Corporate Governance Richtlinien die aktuellen Topthemen. Die Risiken, gegen Recht und geltende Regeln zu verstossen oder sich zumindest nicht mehr ohne jeden Zweifel auf sicherem und rechtskonformem Boden zu bewegen, werden von Business Verantwortlichen heute als hoch eingestuft.

 

Die Antworten und Resultate der Felderhebung zu unserer aktuellen Studienarbeiten zeigen, dass Risk Management- und Sicherheitsfragen in den Fachabteilungen derzeit auf der Rangliste vor der Diskussion neuer Businessanwendungen stehen. Für knapp die Hälfte der Unternehmen sind diese Themen aktuell an oberster Stelle ihrer Agenda anzutreffen. Dabei stehen nicht nur die rein rechtlichen Risiken mit Blick auf die Gesetzgebung und auch der Corporate Governance im Vordergrund, sondern auch Fragen um die Sicherstellung des Weiterbetriebes und der Hochverfügbarkeit der ICT-Infrastruktur und Anwendungen im Katastrophenfall. Dabei geht es nicht nur um die Ursachen und Folgen möglicher globaler, nationaler oder auch regionaler Katastrophen, sondern auch um den Impact technischer Probleme im Bereich der Infrastruktur oder Softwareumgebung oder auch böswilliger Attacken, Cyberangriffe oder auch Datenmissbrauch durch interne oder externe Stellen.

Die Sicherstellung einer hohen Verfügbarkeit aller businessrelevanten ICT-Systeme und -Prozesse vor dem Hintergrund sich laufend verändernden Geschäfts- und Marktbedingungen stellt eine permanente Herausforderung für die Fachabteilungen, ICT und Geschäftsleitung dar. Gerade die Digitalisierung - oder besser digitale Transformation - sowie das auf den Kopf stellen traditioneller Abläufe und Gegebenheiten machen die Auslotung des aktuellen Rechtsspielraumes und die Absicherung und Abwehr möglicher Katastrophen und ICT-Notfälle zur Daueraufgabe.

Hinsichtlich Ausrichtung auf veränderte gesetzliche Regelungen und die aktuelle strategische Ausrichtung der Unternehmung gehören neben einer regelmässigen Überprüfung der ICT-Betriebs-, Sicherheits- und Notfallkonzepte zu sicheren und reibungslosen Prozessen modernste ICT-Anwendungen. Es überrascht deshalb nicht, dass auf den weiteren Top-Rängen der aktuell diskutierten Themen der Fachabteilungen die Projektthemen ERP (Enterprise Ressource Planning), ECM (Enterprise Content Management) und der mobile Arbeitsplatz stehen. So sind insbesondere die Themen ECM mit den Schwerpunkten Dokumentenmanagement, Workflow, Collaboration und Archivierung sowie der mobile Arbeitsplatz (Home Office und remote Workplace) derzeitig als Dauerthemen auf den Projektlisten der Unternehmen anzutreffen.

Ebenso ein Beleg für die insgesamt starke Ausrichtung der Unternehmen auf das Thema Sicherheit ist die Topplatzierung auf der Projekt-Rangliste der ICT-Abteilungen. In mehr als 80% der Unternehmen steht das Thema Security an erster Stelle in den ICT-Abteilungen, dies ein weiteres Zeichen für ein starkes Bewusstsein und die klare Ausrichtung der Projekt-Arbeiten mit Blick auf einen sicheren Betrieb und eine hohe Verfügbarkeit der Prozesse und Anwendungen.
 

Publikation Artikel: Juli 2022 Autor: Philipp A. Ziegler, CEO, MSM Research AG

Märkte kennen - Chancen nutzen

39 Jahre Marktexpertise für die ICT-Branche: Research - Veranstaltungen - Consulting

MSM Research AG - Postfach 191 - CH-8201 Schaffhausen - info(at)msmag.ch - Telefon +41 52 624 21 21

Wir sind ein Management Consulting- und Marktforschungsunternehmen mit Spezialisierung auf den ICT-Markt Schweiz. Im Rahmen unserer Arbeit fokussieren wir uns auf topaktuelle ICT-Themen, neue Technologien und Wachstumsmärkte. ICT-Anbieter und Anwender erhalten mit unseren Studienergebnissen, Briefings und der Beratungstätigkeit wichtige Erkenntnisse, Daten und Grundlagen für gute Entscheidungen.