Studie: ICT-Security in der Schweiz

Mittlere und grössere Unternehmen ab 100 MA

Status Quo, Entwicklungen, Spendings, Faktor Mensch und ICT-Risiko, Prioritäre Security-Themen, Managed Security Services


Die ICT-Sicherheit - ein Top Wachstumsmarkt

Der Big Shift im Security-Markt: mit einer deutlichen Verschiebung der Ausgaben von intern nach extern

Die Suche nach einem optimalen Gleichgewicht im magischen Dreieck "Rundum- Sicherheit – minimale Kosten - neue Technologien und Innovationen fürs Business" stellt ICT-Verantwortliche heute vor grosse und permanente Herausforderungen. Insbesondere sollen die Bewegungsfreiheit, Innovation und Kreativität der Fachabteilungen durch straffe Massnahmen nicht beschränkt werden. Und die Pandemie mit der in kürzester Zeit praktisch auf der Basis eines Notfallplans hochgezogenen Verschiebung der Arbeitsplätze und Neuausrichtung der Geschäftsprozesse hat die Anforderungen an die Sicherheit weiter erhöht.

 

Die gute Nachricht: Schweizer Unternehmen geben viel Geld für die Sicherheit und Hochverfügbarkeit der ICT aus. So wurden 2021 knapp 2.8 Milliarden Schweizer Franken für Appliances (HW), Lösungen (SW) und Services ausgegeben, 9% mehr als noch 2020 (vorläufige Zahlen). Und auch im laufenden Jahr erwarten die Unternehmen mehrheitlich eine Erhöhung der externen Ausgaben für die ICT-Sicherheit.


Die steigende Nutzung von Services externer Dienstleister hat einen entscheidenden Einfluss auf die Ausgaben der Unternehmen und das Wachstum des Security-Marktes. Dieses wird primär nicht mehr durch Ausgaben und Investitionen in Lösungen, Appliances und Infrastrukturen für den internen Eigenbetrieb (On Premise) generiert. Die Zunahme an Geldern, welche nach aussen hin zu Dienstleistern und Managed Security Service Provider (MSSP) fliessen, liegt deutlich höher als die Aufwendungen für den Eigenbetrieb.

 

Die neue Studie hat auch gezeigt, dass die fehlende Awareness und mangelnde Sensibilisierung der Mitarbeitenden weiterhin ein grosses Risiko darstellt. Mit Blick auf die kommenden 24 Monate wollen die Unternehmen mit Priorität vor allem die Bereiche Training und Awareness, Netzwerksicherheit und Datenschutz / Privacy angehen.

 

Ihr Benefit

Die Studie liefert Ihnen ein ganzes Bündel an Marktdaten, Prognosen und Empfehlungen für Ihr Business Planning und Ihre Strategie-Entwicklung. Das umfangreiche Zahlenmaterial und die Erkenntnisse aus der Studienarbeit dienen Ihnen als zuverlässige und nützliche Basis für Ihren Planungsprozess. Für diese Studie wurden 58 Unternehmen (alle Branchen und Unternehmensgrössenklasse ab 100 MA) in der Schweiz zu den qualitativen Themen befragt.


Publikation Januar 2022

Diese Studie ist nicht mehr verfügbar. Bestellen Sie im Shop das Update (Sept. 2022)


Märkte kennen - Chancen nutzen

39 Jahre Marktexpertise für die ICT-Branche: Research - Veranstaltungen - Consulting

MSM Research AG - Postfach 191 - CH-8201 Schaffhausen - info(at)msmag.ch - Telefon +41 52 624 21 21

Wir sind ein Management Consulting- und Marktforschungsunternehmen mit Spezialisierung auf den ICT-Markt Schweiz. Im Rahmen unserer Arbeit fokussieren wir uns auf topaktuelle ICT-Themen, neue Technologien und Wachstumsmärkte. ICT-Anbieter und Anwender erhalten mit unseren Studienergebnissen, Briefings und der Beratungstätigkeit wichtige Erkenntnisse, Daten und Grundlagen für gute Entscheidungen.