Studie ICT-Service Excellence

Buchen Sie jetzt Ihr Studien & Marketing Paket 2022

Insights, Facts, Figures & Forecast zum Services-Markt:

Die Entwicklung des Schweizer ICT-Services Marktes, die Opportunities und

Erfolgsfaktoren für ICT-Dienstleister

Die Anforderungen steigen - hybride Welten in der Arbeitswelt und im ICT-Betrieb, Sicherheit & Biz Continuity, digitale Transformation, smarte Biz Modelle, neue Themen wie Data driven Biz,

Analytics & KI, AR & VR


Ausgangslage / Stand der Dinge

Die Pandemie hat viele traditionelle Arbeitswelten auf den Kopf gestellt, dies mit weitreichenden Auswirkungen auf den Workplace, den ICT-Betrieb, die Kommunikation und die Sicherheit. Zudem hat sie in vielen Unternehmen die Taktrate der digitalen Transformation erhöht und entsprechenden Projekten eine hohe Priorisierung verschafft, u.a. in den Bereichen IoT, KI, Analytics oder auch ECM / DMS. Auch wenn nun ein "Back to Normal" ansteht, ganz so wie vor der Pandemie wird es nicht mehr sein. Vieles wird neu, gerade die Arbeitswelt wird sich nachhaltig verändern und eine hybride Form der Arbeitsplätze (Remote/Home und Office) annehmen.

 

Aber auch mit Blick auf den ICT-Betrieb ist ein fundamentaler Wandel zu beobachten, immer mehr Unternehmen entscheiden sich im Zuge ihrer "Make or Buy" Strategie für gemischte Umgebungen. Auch hier wird sich eine hybride Form des Betriebes und der gemischten Nutzung von Cloud Services weiter etablieren. Der Weg in hybride Welten stellt zudem die ICT-Sicherheit und Katastrophenvorsorge vor neue, hohe Herausforderungen, denn damit vergrössern sich auch die Angriffsflächen für mögliche Cyberattacken.

 

Dienstleister sind gefordert

Die hohe Geschwindigkeit all dieser markanten Veränderungen fordern nicht nur Unternehmen auf Anwenderseite, sondern auch ihre ICT-Dienstleister in Bezug auf ihr Business Modell, das Leistungsportfolio sowie ihre Positionierung und Differenzierung.

 

Mit Blick auf die Ablösung bestehender oder Einführung neuer Technologien, den Schritt zur Digitalisierung ihres Business Modells oder auch die steigenden Anforderungen an einen gemischten ICT-Betrieb stehen die Anwender vor komplexen Entscheiden: Was soll in Zukunft von Dritten, was im eigenen Hause bereitgestellt werden, in welchen Bereichen soll Expertise und Know how von Dritten bezogen werden? Kann mit Managed Services das Investitionsrisiko und die Komplexität der gesamten ICT reduziert und was kann automatisiert werden? Wer sorgt für Cyber-Sicherheit? Wer unterstützt die digitale Transformation?

 

Neben Fragen zum Leistungsportfolio und der strategischen Ausrichtung des Business Modells, gehen wir im Rahmen der Studienarbeit auch Fragen zur Vertriebs- und Kommunikationsstrategie und letztlich den ausschlaggebenden Erfolgsfaktoren des Dienstleisters nach.




Schwerpunktthemen der Studie (Fragebogen wird mit Auftraggebern abgesprochen)

Die Makroperspektive und der Mikroblick - wirtschaftliche Trends und der Schweizer ICT-Markt - Zurück auf Wachstumskurs

  • Aktuelle Lage und Szenarien zur wirtschaftlichen Entwicklung
  • Indikatoren und Kennziffern
  • Faktoren des Wachstums - Hürden und Keydriver
  • Derzeitige Herausforderungen der Unternehmen

Der ICT-Services Markt bestimmt die Taktrate des gesamten Wachstums

  • Digitalisierungsprojekte als Keydriver des Wachstums - Biz Expertise der Dienstleister wird zum Differentiator
  • Spendings 2022 und Forecast 2023 für folgende Segmente: Custom Software, ICT- und Business Consulting, ICT-Ausbildung & Training, Implementierung & Integration, Managed und Cloud Services, Cloud Professional Services, HW & SW Support & Maintenance
  • Professional Services in den neuen Themen IoT, künstliche Intelligenz, Analytics, Digital Marketing, AR/VR

Die Themen und Projekte, Auswahlprozesse und -Kriterien der User

  • Die geplanten Projekte und Budgets 2022/2023 - Keydrivers und Hemmfaktoren
  • Auswahl der ICT-Service-Anbieter
  • Von der Longlist auf die Shortlist und zum Auftrag, Entscheidungskriterien
  • Anforderungen an ICT-Dienstleister, was wird heute erwartet?
  • Breite und Tiefe des Serviceportfolios, Umbrella-Thema Digitalisierung
  • Wie soll gewichtet werden: Technologie- vs. Businesskompetenz oder beides?
  • Wieviel Potenzial bieten neue Themen wie KI, Analytics, Data driven Business, IoT?
  • Welche Rolle spielen aus Sicht der Kunden Ökosysteme und Partnerschaften des Dienstleisters?

Marketing, Vertrieb und Projekterfahrungen:

  • Informationsinstrumente und Quellen der Anwender
  • Bedeutung des persönlichen Vertriebs, digitalen Marketings und Einsatz/Nutzen von Social Media Tools
  • Empfehlung für die Marketingkommunikation
  • Projekterfahrungen & Gründe für Erfolge und das Scheitern

Vom Reseller / Systemintegrator / Service Provider zum Digital Transformation- und Business-Partner

  • Thesen zu den heutigen und künftigen Erfolgsfaktoren der Dienstleister
  • Die Kunden bewerten Faktoren und Kriterien anhand einer Skala

Bewertung der Anbieter (Auftraggeber der Studienarbeit) durch die Anwender
Anhand der MSM Matrixkriterien z.B.: Bekanntheitsgrad, Attraktivität Leistungsportfolio, Innovationsstärke, Projekt- und Servicequalität, Technologie-, Businessexpertise und Vertriebskompetenz.


Terminplan - Anmeldeschluss 16. März 2022

Projektmeetings und Besprechung Fragebogen:
Felderhebung:
Voraussichtliche Auslieferung Studien-Ergebnisse:
Online Presseroundtable:

Frühstücks-Briefing für Anwender "Fit for Managed Services":
Online Präsentation/Ergebnis-Workshop für Marketing & Vertrieb:

März
April
Juni
Juni

8. September 2022

nach Absprache



Haben Sie Interesse als Studien-Auftraggeber?

Bestellen Sie das detaillierte Proposal zum Studien & Marketing Paket mit Details zu Leistungsinhalt und Preisen

Märkte kennen - Chancen nutzen

39 Jahre Marktexpertise für die ICT-Branche: Research - Veranstaltungen - Consulting

MSM Research AG - Postfach 191 - CH-8201 Schaffhausen - info(at)msmag.ch - Telefon +41 52 624 21 21

Wir sind ein Management Consulting- und Marktforschungsunternehmen mit Spezialisierung auf den ICT-Markt Schweiz. Im Rahmen unserer Arbeit fokussieren wir uns auf topaktuelle ICT-Themen, neue Technologien und Wachstumsmärkte. ICT-Anbieter und Anwender erhalten mit unseren Studienergebnissen, Briefings und der Beratungstätigkeit wichtige Erkenntnisse, Daten und Grundlagen für gute Entscheidungen.